#1 Finnische kleine süße Brötchen (Pikkupullat) von Annette 30.04.2008 13:07

avatar

Finnische kleine süße Brötchen (Pikkupullat)
Milch erwärmen, Hefe zugeben und mischen. Zucker und Mehl unterrühren. An einem warmen Ort ca. 10 min. gehen lassen.
Ei, Salz, Zucker, Kardamom, etwas Mehl zugeben. Rest des Mehls von Hand unterkneten.
Öl oder Margarine zufügen, von Hand kneten, bis sich der Teig von Schüssel und Händen löst. Wenn der Teig zu klebrig ist, mehr Mehl zugeben.
In einzelne Brötchen rollen und auf ein gefettetes Blech legen. An einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
Ofen auf 250°C vorheizen.
Ei verquirlen, Brötchen damit bestreichen und mit Zucker oder gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Etwa 10 min. backen bzw. bis die Brötchen goldbraun sind.
Dies ist ein original finnisches Rezept, das bei keinem Frühstück fehlen darf (und mich oft über die Tatsache, dass das Brot hier schrecklich ist, gerettet hat.)


Zubereitungszeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
kJ/kcal p. P.: keine Angabe
http://www.chefkoch.de Zutaten für 10 Portionen:
2 dl Milch
25 g Hefe
1 TL Zucker
200 g Mehl (Weizenmehl)
1 Ei(er)
¾ TL Salz
75 g Zucker
1 TL Kardamom
300 g Mehl
½ dl Öl (oder 75g geschmolzene, aber nicht heiße Margarine)
1 Ei(er)

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen