#1 Dänische Leberpastete von Annette 30.04.2008 13:01

avatar

Dänische Leberpastete
Leber mit geräuchertem Speck und Zwiebeln durch einen Fleischwolf drehen. Masse mit Eiern, Salz, Pfeffer, getrockneten Kräutern, Ingwer und Mehl zu einem geschmeidigen, würzigen Teig verarbeiten. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Kleine Kastenform mit Speckscheiben auskleiden. Lebermasse hineinfüllen, glatt streichen. Form mit Alufolie abdecken, in die mit Wasser gefüllte Fettpfanne des Backofens setzen. Bei schwacher Hitze (150°C oder Gas Stufe 2) 30 Minuten garen.

Pastete in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und die Oberfläche mit Lorbeerblättern, Cayennepfefferschoten und Wacholderbeeren verzieren.

Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
kJ/kcal p. P.: 410 /
http://www.chefkoch.de Zutaten für 4 Portionen:
500 g Leber vom Schwein
250 g Speck, fett, geräuchert
2 Zwiebel(n)
2 Ei(er)
2 Lorbeerblätter
1 TL Thymian, getrocknet
2 Pfefferschote(n) (Cayennepfefferschoten)
2 EL, gest. Mehl, Salz, Pfeffer
250 ml Schlagsahne
250 g Speck, fett, roh, in 2 - mm - Scheiben
einige Wacholderbeeren
1 TL Majoran, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
1 Prise Ingwerpulver

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen